Telepathische Tierkommunikation

Vor dieser Ausbildung war ich gespannt was mich während dieser Zeit erwartet. Während der Ausbildung habe ich durch das Feedback in der Gruppe immer wieder die Bestätigung erhalten, dass das, was ich dort durch den telepathischen Kontakt zu den Tieren erfahren habe, das wiedergibt, was mir das Tier übermittelt hat.


Dies hat meine Beziehung, meinen Respekt zu Tieren noch tiefer und intensiver werden lassen. Ich fühle mich beschenkt und in tiefer Dankbarkeit jedem Lebewesen gegenüber, dem ich bisher auf diese Weise begegnete.

 

Sollten Sie das Gefühl haben, dass bei Ihrem Tier etwas ins Ungleichgewicht gekommen ist, es erkrankt oder schon älter ist und bereits einen Schritt in eine andere Welt gehen möchte, ihm es aber schwer fällt, gibt es ggf. Möglichkeiten, ihrem geliebten Tier und Ihnen eine Unterstützung zu geben.

Dazu können wir in einem persönlichem Gespräch eine Lösungsmöglichkeit suchen und somit die bestmögliche Unterstüzung für ihr Tier (und ggf. auch Ihnen) wählen.

 

Bei der telepathischen Tierkommunikation ist es nicht zwingend notwendig, das Tier vor Ort zu befragen, hierzu reichen diverse Informationen, die am Telefon besprochen werden, sowie ein bis zwei Fotos von ihrem Haustier um telepathisch Kontakt zu ihrem Tier aufzunehmen. Somit bleibt Ihr Tier in seinem gewohnten Umfeld und kann sich ungestört bewegen.

 

Manchmal möchten Sie eventuell auch in Erfahrung bringen, wie es dem Tier bei Ihnen geht, oder ob es sich dort wohl fühlt oder das Essen das Richtige ist usw., auch hier ist die telepathische Tierkommunikation ein Weg um Ihr Tier besser zu verstehen oder einfach eine Bestätigung zu erhalten, dass Sie die Bedürfnisse Ihres tierischen Gefährten berücksichtigen.