Entergetische 2-Punkt Methode

2-Punkt Matrix

 

Begründer dieser Matrix 2-Punkt - Methode ist Dr. Richard Bartlett, ein Naturheilkundler und Chiropraktiker.

Er fand Ende des letzten Jahrhunderts - während seiner Behandlungen - heraus, dass durch sanfte Berühung von zwei reaktiven, sensiblen Punkten im Körper ein so genannter Reorganisationsprozess angestoßen wird.

 

Diese Reorganisation hatte eine körperliche, seelische und mentale Auswirkung. Es verschwanden unerwünschte Symptome im Körper des Behandelten.

Es werden zwei mit dem Problem oder dem Thema behafteten Punkte am Körper gesucht, die in einer sensiblen, energetischen Verbindung stehen, um eine Wirkung im energetischen System in Gang zu setzen.

 

Alle Prozesse des Lebens basieren auf solchen Schwingungen. Nach den heutigen wissenschaftlichen Erkenntnissen um jede Materie ist, dass ihre Verbindung und die Existenz einer stets vorhandenen schwingenden Energie zu verdanken hat.

 

Alles was lebt, lebendig ist, sowie jeder materielle Körper, hat neben dem sichtbaren Körper einen feinstofflichen Körper. Auch dieser hat eine völlig individuelle Schwingungsebene.

 

Das Senden oder Aufnehmen von Schwingungen ist ein kontinuierlicher Prozess (so ähnlich wie die Zellatmung im Körper), durch den wir  bzw. alle miteinander verbunden sind, im Körper, auf unserem Planeten, mit dem Universum und weiteren Dimensionen.

 

Jede Art von Lebewesen, ob Mensch, Tier, Stein, Pflanze usw. hat ein eigenes morphogenetisches Feld. Jedes einzelne Individuum nimmt hier einen ganz eigenen morphogenetischen Bereich ein.

 

Jedes individuelle Lebewesen trägt so mit seinen erlebten Erfahrungen in Form von Informationen zum kollektiven Feld der Art bei. Auch solche Felder aller Lebensformen sind wiederum miteinander über Informationsschwingungen verbunden.